euphorbia-pentagona.de

Euphorbia pentagona | Pflege und Vermehrung

Auch wenn man es auf den ersten Blick vermuten könnte, Euphorbia pentagona ist kein Kaktus, sondern ein Wolfsmilchgewächs (Euphorbiaceae).

Den Namen Wolfsmilch verdanken diese Pflanzen ihrem zumeist milchigen Pflanzsaft, der übrigens Hautreizungen hervorrufen kann. Es existieren Arten mit und ohne sukkulente (wasserspeichernde) Eigenschaften.

Euphorbia pentagona

Euphorbia pentagona stammt aus Südafrika. Besonders attraktiv ist die Form mit den rötlichen Dornen. Ein deutscher Name scheint nicht zu existieren. In ihrem natürlichen Lebensraum kann sie bis zu 2 Meter hoch werden. Im Topf bleibt sie aber kleiner.

Sie eignet sich für die ganzjährige Kultur auf der Fensterbank, kann aber auch im Garten oder auf dem Balkon übersommert werden. Weitere Tipps für die Pflege finden Sie hier.